Ärzte

ZA Ayhan Yerlikaya

Zahnarzt Ayhan Yerlikaya

Ayhan Yerlikaya / © Westend 2016

1997 – 2003: Studium der Zahnmedizin an der Universität Hamburg
2003 – 2005: Assistenzzeit
2005 – 2007: zahnärztliche Tätigkeit
2007: Gründung der eigenen Praxis

Diverse Fortbildungen:

2008 – 2010: Curriculum Parodontologie Zahnärztekammer Hamburg
2009 – 2011: Curriculum Implantologie DGOI
2012: Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten
2014: Curriculum Endodontologie Zahnärztekammer Hamburg

Diverse Fortbildungen im Bereich der Ästhetischen Komposit- und Keramikrestaurationen und weiteren Bereichen der modernen Zahnheilkunde

Mitgliedschaften:

DGOI: Deutsche Gesellschaft für Orale Implantologie

Dr. med. dent. Nilgün Erikli

Dr med dent Nilguel Erikli

Nilgün Erikli / © Westend 2016

2004 – 2010: Studium der Zahnmedizin an der Universität Hamburg
Seit 2010: Zahnärztin in der Zahnarztpraxis Westend
2013: Erlangung des Doktorgrades zum Thema:
Verlaufsformen und Therapie der Multiplen Sklerose in Hamburg, eine zentrumsbasierte Erhebung
2013 – 2014: wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Poliklinik für Zahnerhaltung und Präventive Zahnheilkunde an der Uniklinik Eppendorf
Seit 2014: Postgraduiertenstudiengang zum Master für Parodontologie und Periimplantitistherapie

Diverse Fortbildungen im Bereich der Ästhetischen Komposit- und Keramikrestaurationen und weiteren Bereichen der modernen Zahnheilkunde.

Dr. med. dent. Nilgün Erikli

Dr med dent Nilguel Erikli

Nilgün Erikli / © Westend 2016

Team

Praxismanagerin Emine Yerlikaya Aktaş M.A.

Praxismanagerin Emine Aktaş-Yerlikaya MA

Emine Yerlikaya Aktaş / © Westend 2016

1995 – 1997: Studium der Turkologie an der Georg-August Universität in Göttingen
1997 – 2003: Studium der Turkologie (BWL und Jura im Nebenfach) an der Universität Hamburg
2003: Erlangung des Magistra Artium
2003 – 2006: Tätigkeit im Personalmanagement
2007 – 2008: Fortbildung zur Praxismanagerin an der Universität Hamburg
Seit 2007: Praxismanagerin in der Zahnarztpraxis Westend
2008 – 2009: Tutorin in der Ökotrophologie an der HAW Bergedorf

DH Yildiz Özkan

DH Yildiz Özkan

Yildiz Özkan / © Westend 2016

2003 – 2006: Ausbildung zur Zahnmedizinische Fachangestellten Praxis Dr. Olaf Lechte & K. Recke, Einbeck
2009: Aufstiegsfortbildung zur ZMP in der Zahnärztekammer Hannover
seit 2013: Zahnmedinische Prophylaxeassistentin in der Zahnarztpraxis Westend
seit 2016: Dentalhygieniker/in (DH)

DH Yildiz Özkan

DH Yildiz Özkan

Yildiz Özkan / © Westend 2016

Labor

Zahntechnik­meisterin Vera Möller-Schwertner

Zahntechnikmeisterin Vera Moeller-Schwertner

Vera Möller-Schwertne / © Westend 2016

1970 - 1973: Ausbildung zur Zahntechnikerin, Hamburg
1982: Meisterprüfung
1987 - 2001: In eigenem Dentallabor
seit 2014: Leitung des Praxisinternen Labors - Zahnarztpraxis Westend

Zahlreiche Fort- und Weiterbildungen in den Bereichen Keramik und CAD/CAM-Technik.

Praxis

Service

Barierefreier Zugang

Durch unseren ebenerdigen Zugang sind wir auch für Rollstuhlfahrer gut zu erreichen.

Recall und Termin­erinnerung

Gerne erinnern wir sie rechtzeitig an Ihren nächsten Vorsorgetermin per Email, SMS, WhatsApp, Telefon, oder per Post. Als besonderen Service erinnern wir Sie auch gerne zwei Tage vorher nochmals an Ihren Termin.

Digitales Röntgen

Um eine möglichst genaue und vor allem strahlenarme Diagnostik durchführen zu können, verwenden wir ausschließlich digitale Röntgengeräte. In jedem Behandlungszimmer können Röntgenbilder direkt angefertigt werden. So ist die Weitergabe an andere Ärzte, aber auch für Ihre eigenen Unterlagen, schnell und problemlos machbar.

Schmerz­sprechstunde

Unsere Praxis arbeitet nach dem Bestellprinzip. So müssen Sie kaum mit Wartezeiten rechen und wir können uns für jeden Patienten die nötige Zeit nehmen. Damit Sie auch in akuten Schmerzsituationen nicht zu lange warten müssen, haben wir spezielle Zeiten für Sie reserviert.

Ratenzahlung / EC-Zahlung

Gerne bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit der Ratenzahlung an. Hierfür arbeiten wir mit einem Abrechnungsbüro zusammen. Auch Zahlungen via EC-Karte sind möglich.

Kooperations­praxis Dent-Net

Als Dent-Net Kooperationspraxis können Sie bei uns viele Vorteile des Netzwerkes nutzen. Mehr Information erhalten Sie unter www.dent-net.de

Schnelle Reparaturen

Durch unser Praxislabor ist es möglich, Reparaturen Ihres Zahnerstazes zügig durchzuführen, damit Sie nicht so lange auf Ihre Zähne verzichten müssen.

Leistungen

Endodontie (Wurzel­behandlung)

Erfahren Sie mehr

Ist eine Karies so weit vorgedrungen, dass auch der Nerv betroffen ist, oder sich bereits eine Entzündung an der Wurzelspitze gebildet hat, ist eine endodontische Behandlung notwendig. Durch moderne Verfahren und die Anwendung eines OP-Mikroskopes ist es heute möglich, mehr Zähne, langfristig zu erhalten. Auf unserem Flyer informieren wir Sie gerne über den Ablauf einer Wurzelkanalbehandlung in unserer Praxis.

Parodontologie

Erfahren Sie mehr

Eine Parodontitis ist eine chronische Entzündung des Zahnhalteapparates (Zahnfleisch, Kieferknochen, Haltefasern und Wurzelzement). Durch diese Entzündung kommt es zum Abbau des Parodonts und führt unbehandelt zum Zahnverlust. Hauptsächlich sind Bakterielle Beläge für diese Erkrankung verantwortlich, aber auch Faktoren wie Diabetes, Rauchen oder die Einnahme bestimmter Medikamente haben einen Einfluss auf den Krankheitsverlauf. Um ein Fortschreiten der Erkrankung möglichst zu stoppen und so die Zähne ein Leben lang gesund zu erhalten ist eine systematische Parodontitisbehandlung notwendig. Wie diese in unserer Praxis abläuft, können Sie gerne unserem Flyer entnehmen. Um ein individuelles Behandlungskonzept zu erstellen, beraten wir Sie gerne in unserer Praxis.

Prophylaxe

Erfahren Sie mehr

Heute können Zähne durch eine gezielte Vorsorge bis ins hohe Alter erhalten bleiben. Um den wichtigsten Erkrankungen der Mundhlöhle, wie Karies und Parodontitis, entgegenzuwirken, sind gute häusliche Mundhygiene und gesunde Ernährung wichtige Voraussetzungen. Sie reichen als alleinige Maßnahmen im Normalfall jedoch nicht aus. Hartnäckige Ablagerungen und bakterielle Beläge (Plaque) an schwer zugänglichen Zahnflächen erfordern eine professionelle Zahnreinigung (PZR) in der zahnärztlichen Praxis.

Ästhetische Zahnheilkunde

Erfahren Sie mehr

Zahnfarbene Kompositfüllungen

Moderne Komposite können heute auch im Seitenzahnbereich als stabiles Füllungsmaterial eingesetzt werden. Durch eine Vielzahl an angebotenen Farben, ist es möglich, nahezu die identische Zahnfarbe zu verwenden. Durch eine anatomische Modellation werden die Füllungen auf diese Weise fast schon „unsichtbar“.

Keramikversorgungen (Inlays, Kronen und Brücken)

Bei größeren Defekten ist häufig eine laborgefertigte Versorgung langfristig stabiler, bzw. nötig. Durch die hohe Biokompatibilität moderner Dentalkeramiken und die Möglichkeit der Adhäsiven Befestigung, bevorzugen wir diesen Werkstoff. Die Adhäsive Befestigung sorgt für einen besonders dichten und festen Verschluss. Durch Hochleistungskeramiken wie Oxidkeramiken, können mittlerweile auch einzelne Zahnlücken mit Brücken aus Keramik versorgt werden. Wir beraten Sie gerne.

Veneers

Liegen im Frontzahnbereich besonders störende Form- oder auch Farbveränderungen vor, können mit Veneers Korrekturen durchgeführt werden. Veneers sind sehr dünne Keramikschalen, die auf die Vorderseite der leicht beschliffenen Zähne geklebt werden. Auf diese Weise kann relativ schnell eine hochästhetische und im Vergleich zur konventionellen Krone, substanzschonende Behandlung erfolgen.

Bleeching

Die kosmetische Zahnaufhellung führen wir gerne in Form eines schonenderen Homebleechings durch. Hierzu werden für Sie individuelle Schienen gefertigt, in die Sie zu Hause das Bleeching-Gel geben. Durchschnittlich nach ca. 2 Wochen hat man das gewünschte Ziel erreicht. Dies hat auch den Vorteil, dass man nach einiger Zeit, sollte man erneut die Zähne aufhellen wollen, nur noch das Gel benötigt. Die angefertigten Schienen können immer wie- der verwendet werden. Auch das schnellere Office-Bleeching-Verfahren können wir Ihnen anbieten. Häufig kommt es aber nicht an das Ergebnis des Homebleechings heran.

Zahnersatz

Erfahren Sie mehr

Bei dem Verlust von mehreren oder sogar aller Zähne, ist die Versorgung mit Prothesen möglich. Welche verschiedenen Möglichkeiten es bei dieser Art der Versorgung gibt erklären wir Ihnen gerne in einem ausführlichen Gespräch.

Implantologie

Erfahren Sie mehr

Bei Implantaten handelt es sich um künstliche Zahnwurzeln aus Titan, die fest mit dem Kieferknochen verwachsen. Hierduch ergibt sich die Möglichkeit heute einen stabilen, langlebigen und komfortablen Zahnerstz einzigliedern. Mit Implantaten lassen sich Zahnlücken schließen, Teilprothesen durch implantatgetragene Brücken ersetzen, oder aber Vollprothesen fest verankern. Auch müssen keine gesunden Nachbarzähne beschliffen werden, wie es bei einer Brücke der Fall wäre. Ob bei Ihnen eine Implantation möglich ist, und wir genau die Behandlung mit Implantaten aussieht, erklären wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Kinder

Erfahren Sie mehr

Bereits im Milchgebiss werden die Weichen für ein gesundes bleibendes Gebiss gestellt. Um die Zähne Ihrer Kinder von Anfang an möglichst gesund zu erhalten und auch die Kieferentwicklung zu kontrollieren, führen wir ab dem 3. Lebensjahr die Früherkennungsuntersuchung durch. Ab dem 6. Lebensjahr wird die Prophylaxe Ihres Kindes auch von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen.

Kontakt

Sprechzeiten
Mo bis Fr 8:00 - 12:00 Uhr und
Mo, Di und Do 14:00 - 17:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Anschrift
Borselstraße 36
22765 Hamburg
Telefon: +49/ 40- 39 80 36 15
Fax: +49/ 40- 39 80 36 18
E-Mail: info@zahnarztpraxiswestend.de